Jugendfeuerwehr

Nach Zustimmung durch den Rat der Gemeinde Lotte und nach kurzer Vorbereitungszeit wurde die Jugendfeuerwehr Lotte im August 1999 gegründet. Wir starteten zunächst mit 12 Jugendlichen aus den Ortsteilen Lotte und Wersen. In erster Linie ist es die Aufgabe der Jugendfeuerwehr, Jugendliche für die Arbeit in der Feuerwehr zu gewinnen. Dies geschieht im theoretischen Unterricht und durch praktische Übungen zur Vorbereitung auf den späteren Dienst in der aktiven Wehr. Zu den Aufgaben der Jugendfeuerwehr gehört inzwischen nicht mehr allein die Nachwuchsgewinnung für die Einsatzabteilung. Vielmehr wird bei Spiel, Wettkampf, Zeltlager, Sport, Jugendbildung und bei Begegnungen mit anderen Jugendgruppen auch eine qualifizierte Jugendarbeit geleistet.

Ein Leben nach den Prinzipien des Grundgesetzes sorgt in der Jugendarbeit dafür, dass neben dem Pflichtbewusstsein, anderen zu helfen, immer der Mensch im Mittelpunkt des Handelns steht. Anstatt alleine vor dem Computer zu versauern wird Kameradschaft, Solidarität und die Hilfsbereitschaft jedes einzelnen und das Miteinander in der Gruppe gefördert. Um den Dienst in der Jugendfeuerwehr möglichst interessant zu gestalten, werden viele Aktionen angeboten. Zum Beispiel beteiligte sich die Jugendfeuerwehr an den Kreis-Öko-Tagen des Kreises Steinfurt und auch an den Jährlichen Müllsammelaktionen in der Gemeinde. Wir veranstalten jedes Jahr ein Ferienlager und nehmen regelmäßig an der Abnahme der Leistungsspange teil.

jfmuell

Als besonderes Highlight wurde 2002 die Kreisalarmübung der Jugendfeuerwehren des Kreises Steinfurt in Wersen ausgerichtet. Bei dieser Übung unter dem Thema „Waldbrandbekämpfung und Wasserförderung über lange Wegstrecken“ mussten über 6000 m Schlauchleitung verlegt werden.

jfkreisuebung

Außerdem konnten wir im Jahr 2002 einigen Jugendfeuerwehrkameraden eine Tauchausbildung zum „PADI-OPEN-WATER-DIVER“ anbieten. Zu dieser Ausbildung gehörten unter anderem, vier Freiwassertauchgänge in Holland am Grevelinger Meer.

Die jährliche Teilnahme am Altländer Blütenmarsch in Jork, bei dem auf einem ca. 10 km langen Marsch verschiedene feuerwehrfachliche und allgemeine Fragen, sowie leichte sportliche Aufgaben zu lösen sind, runden die vielen Aktionen der Jugendfeuerwehr ab.Aber das ist noch lange nicht alles! Mit Hilfe der aktiven Kameraden findet jedes Jahr unsere Weihnachtsbaum-Sammelaktion statt. Gegen eine kleine Spende entsorgen wir in den ersten Januartagen die Weihnachtbäume unserer Bürger. Der Erlös aus dieser Aktion finanziert einen Großteil der Jugendarbeit der Feuerwehr.

jftanne

Außerdem helfen wir jedes Jahr bei der Ausrichtung des Osterfeuers der aktiven Wehr in Wersen. Ein ganz besonderes Erlebnis ist auch immer wieder das „Spiel ohne Grenzen“ in der Gemeinde Lotte. Bei diesen Spielen, die von verschiedenen Vereinen in der Gemeinde ausgerichtet werden, tritt die Jugendfeuerwehr vor allen Dingen in Konkurrenz zu der aktiven Feuerwehr, und konnte diese auch schon einige Male schlagen.

jfwett

Inzwischen ist die Jugendfeuerwehr Lotte mit ihren 32 Mitgliedern (28 Jungen und 4 Mädchen) eine der stärksten Jugendfeuerwehren im Kreis Steinfurt. Die Jugendlichen sind im Alter zwischen 11 und 18 Jahren. Jeder Löschzug der Feuerwehr Lotte betreut seine eigene Jugendgruppe.

Unser Dienst findet in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr einmal in der Woche statt. Seit der Gründung im Jahre 1999 sind bereits 13 Kameraden aus der Jugendfeuerwehr in die Aktive Wehr aufgenommen worden.
Ohne die Jugendfeuerwehr würden die Einsatzabteilungen in Alt-Lotte und Wersen auf Dauer nicht bestehen können!

Schreibe einen Kommentar